TV-Tipp: „Nicht ohne meinen Hund“ – 360° Geo-Reportage auf arte TV

Auf arte wird am Mittwoch, 27. Juli 2011 um 18.05 Uhr eine Reportage zu Hunden und der Beziehung Mensch – Hund, sowie den Einsatzmöglichkeiten von Hunden für Menschen gezeigt.

Nicht ohne meinen Hund

Wolfsnachfahren werden seit etwa 14.000 Jahren domestiziert und gezüchtet – damit ist der beste Freund des Menschen für Viele seit unzähligen Generationen ein unverzichtbarer Teil ihres Lebens und ihrer Familie.

Die Geo-Reportage schildert eindrucksvolle Einsatzmöglichkeiten des beliebten Weggefährten und Vertrauten. Nicht nur Blindenhunde begleiten hilfreich den Alltag ihrer Halter. Auch Gehörlose, Körperbehinderte und Epileptiker vertrauen auf Ihre – speziell für den jeweiligen Einsatzbereich ausgebildeten – Diensthunde.

„Nicht ohne meinen Hund“ zeigt, das Zusammenspiel von Mensch und Haustier, aber auch die aufwendigen Ausbildungsmethoden und zu was unsere Hunde bei richtiger Anleitung fähig sind bzw. nach welchen Kriterien schon im Welpenalter entschieden wird, welches Tier sich für Training und Einsatz eignen.

 

Wiederholungen:
03.08.2011 um 13:00
360° – Geo Reportage
(Grossbritannien, 2000, 26mn)
ARTE
Regie: Michael Hutchinson