beide Ausgaben von Anne Méndatory: Wölfe

Bildband von Anne Ménatory: Wölfe

Heute möchte ich den Bildband „Wölfe“ (Link zu Amazon) von Anne Ménatory vorstellen. Kurz: ein Bildband zum Verlieben. Inzwischen habe ich sogar 2 verschiedene Ausgaben des Buches (geschenkt bekommen).

Die Texte lassen Wolfs-Kenntnis erkennen, auch wenn die Bilder das Buch erst so richtig sprechen lassen. Wunderschöne Naturaufnahmen, Einblicke ins Familienleben. Wölfe, die im Wasser planschen, über den Schnee laufen und springen, Porträt-Aufnahmen, Wölfe im bunten Herbst-Wald oder im Unterholz oder bei Vollmond. Wir können über ihr Sozialverhalten und Kommunikation lesen, süße Wolfswelpen anschauen und beim Spielen betrachten. Den Welpen ist ein ganzes Kapitel gewidmet, so dass man sich hier viele Fotos anschauen kann.

Manche der Fotos wirken inzwischen älter, aber 2015 ist die Technik natürlich auch schon weiter. Die erste Ausgabe des Buches kam 2001 auf den Markt, das sollte man dabei bedenken. Durch sein Alter von inwischen 11 Jahren ist dieser Bildband auch preislich für kleines Geld zu haben.

Bereits ihr Vater widmete sich Wölfen und das hat auf Anne Ménatory abgefärbt: sie hatte die Leitung des von ihm gegründeten Wolfparks in Lozére (Frankreich) übernommen. Leider ist die verlinkte Webseite nur mit Französisch-Kenntnissen zu lesen, aber man kann dort auch ohne Sprachkenntnis Videos und Fotos anschauen 😉 Viel Spaß dabei.